mann
 
Wachsende Intelligenz durch Transzendentale Meditation

iq

Erhöhter Intelligenzquotient bei Studenten an der Maharishi University of Management

Verbesserte kognitive Leistungen

taiwan
Signifikante Verbesserungen bei Studenten aus Taiwan in einer Doppelblindstudie

 

Humanressourcen entwickeln

"Ein Mensch, der sich weiterentwickeln möchte, muss sein Bewusstsein erweitern."

Die Transzendentale Meditation bewirkt eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung, welche insbesondere Soft Skills wie soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Mobilität und Flexibilität, Kreativität und Teamfähigkeit umfasst. Umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben bestätigt, dass durch die Ausübung der Transzendentalen Meditation:

  - die Kreativität und Intuition wachsen
- die Konzentrationsfähigkeit zunimmt
- die Vitalität steigt
- der Überblick größer wird
- die Kommunikationsfähigkeit verbessert wird
- eine natürliche Autorität und Integrität wachsen
- Beziehungen sich verbessern und
- die Flexibilität erhöht wird.

Das volle geistige Potential entfalten
Dieses umfassende Wachstum von positiven Persönlichkeitsmerkmalen entsteht durch die systematische Belebung der jedem Menschen innewohnenden Quelle von Energie und Intelligenz. Durch den Vorgang der Transzendentalen Meditation wird die gedankliche Aktivität Schritt für Schritt verfeinert, bis der Geist schließlich in einem angenehmen Zustand ruhevoller Wachheit verharrt — ein Zustand, in dem der Geist vollkommen ruhig, aber trotzdem hellwach ist. Es ist die Erfahrung des innersten Selbstes, dem eigentlichen Kern der Persönlichkeit. Schon wenige Minuten dieser intensiven Selbsterfahrung täglich bewirken eine starke Belebung von Vitalkraft, Kreativität und Motivation.

Geordneter Denken
Gehirnwellenmessungen während der Ausübung der Transzendentalen Meditation zeigen, dass die Funktionsweise des Gehirns geordneter und kohärenter wird. Die Synchronisation der linken und rechten Gehirnhälfte weist auf eine Integration analytischer und ganzheitlicher Fähigkeiten hin. Kohärenz im vorderen Kortex ist ein Indikator für die Entwicklung komplexer Eigenschaften wie Ideenreichtum, Urteilskraft, Abstraktionsvermögen, Ethik und Taktgefühl.

Schnell Energie tanken
Während der Ausübung der Transzendentalen Meditation stellt sich innerhalb weniger Minuten ein Zustand tiefer Ruhe und Entspannung ein, der deutlich tiefer als der des Tiefschlafes ist. Festsitzende Stresse und Verspannungen, welche die Gehirnphysiologie in ihrer Funktionsweise behindern, werden nach und nach abgebaut. Das gesamte Geist-Körper-System kann sich dadurch innerhalb kürzester Zeit regenerieren. Die Batterien werden neu aufgeladen — man fühlt sich erfrischt und energievoll.

In der Hektik Ruhe bewahren
Wer in seinem Selbst verankert ist, bewahrt auch in hektischen Situation besser die Ruhe. Äußere Einflüsse überschatten das innere Wohlbefinden deutlich weniger. Die Transzendentale Meditation hat einen stabilisierenden Einfluss auf die gesamte Persönlichkeit.